Liebe Landfrauen,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. des Corona Virus und der empfohlenen Maßnahmen sagen wir zunächst alle Veranstaltungen bis Ende Juni ab. 

Wir nehmen die Gefahr des Virus ernst und beobachten die Entwicklung. Wir werden nach aktueller Lage entscheiden, welche der  Veranstaltungen durchgeführt oder besser abgesagt werden.

Wir halten Sie auf unserer Internetseite oder unserer Facebook Seite auf dem Laufenden.

 

Was aber können wir ganz konkret tun, neben der Nachbarschaftshilfe, die jede Einzelne täglich leistet, um mit anzupacken diese Krise zu überwinden?


Mundschutze fehlen allerorten – viele LandFrauen können nähen. Deshalb: Setzt Euch an Eure Nähmaschinen und startet!
Trefft Euch aber nicht zum gemeinsamen Nähen, das ist derzeit nicht erlaubt.


Was müsst Ihr beachten?

Wir nähen keine medizinischen Mundschutze, produzieren nicht für Krankenhäuser. Diese dürften sie nicht annehmen.
Deshalb nähen wir für Pflegedienste, andere soziale Einrichtungen oder den Privatgebrauch.
Verwendet Stoffe aus reiner Baumwolle, die bei 60 °C waschbar sind.
Als Hilfe dient die verlinkte Anleitung mit Fotos für eine waschbaren Behelfs-Mund-Nasen-Maske.

Wer für andere nähen möchte, meldet sich bitte bei Irmtraud Hövermann.

 

Hier war schon jemand fleißig (anhand dieser Anleitung):

Mundschutz Modell

Mundschutz

 

 

Bleiben Sie gesund!

Das Vorstandsteam